Login: Passwort:




Von A-ndermatt bis Z-ermatt - Schweiz im Winter

Glaubt man den Schweizern, so müssen diese ihr Herz in der Hose tragen. Als ihr geographisches Herz bezeichnen sie nämlich gerne den Wintersportort Andermatt, der zwar in Ost-West-Richtung sehr zentral gelegen ist, nach Süden hin aber mit dem Gotthard bereits das Tor nach Italien bildet.
Unbestritten führt indessen die Hauptschlag- respektive -verkehrsader von Freiburg Richtung Süden geradewegs in dieses Skigebiet. Bei Göschenen die Schöllenenschlucht hinauf und vorbei an der berühmten Teufelsbrücke, schon ist man da.
Den ersten Überblick verschafft man sich am besten vom 2.963 Meter hohen Gemsstock aus, der bei guter Fernsicht einen Rundumblick auf über 600 weitere Alpengipfel erlaubt. 56 Kilometer präparierte Pisten vor Ort sollten für den Anfang genügen. Ein Snowboard-Funpark mit 50-Meter-Halfpipe sorgt auch bei hartgesottenen Wintersportlern für den richtigen Auslauf. Wer es lieber passiv mag, vergnügt sich beim Internationalen Schlittenhunderennen, das alljährlich im Februar/März ausgetragen wird. Oder wie wäre es mit einer Fahrt in der nostalgischen Postkutsche, bevor es zum Vierwaldstättersee oder ins benachbarte Berner Oberland weitergeht?


Ort:Startfrei Reinhold Wagner
Freiburg
Google maps