Login: Passwort:




Salsa-Hochburg Freiburg

Es war einmal eine kleine Stadt im äußersten Südwesten Deutschlands, da war alles etwas anders als anderswo im übrigen Deutschland: das Klima war wärmer und sonniger, die Nähe zu den angrenzenden Ländern Südeuropas war unverkennbar, und es gab viele junge Menschen aus aller Welt, die es hierher zog und die ihre Kulturen und Bräuche von Zuhause mitbrachten. Und so kam es, dass auch speziell die Salsaszene in Freiburg schon relativ früh Einzug hielt – und bis heute eine Vielfalt und Qualität erreichte, die manche Großstadt vor Neid erblassen lässt. Doch wie überall auf der Welt ist auch die Salsaszene in Freiburg geprägt von stetem Wandel, der sowohl die Lokalitäten und deren Angebote betrifft, als auch das Alter und die Zusammensetzung derer, die die Szene mit aufgebaut haben und aktiv gestalten.
Heute, rund 25 Jahre nach Einzug der ersten Salsa-Euphorie in Freiburg, haben sich die Pioniere von damals bereits so rar gemacht, dass es Zeit wurde, die wenigen noch verbliebenen Mitbegründer, die „Dinosaurier der Salsaszene in Freiburg“, einmal nach ihren Erinnerungen zu befragen und diese in einer umfassenden Chronologie zusammenzutragen...
Als Szenekenner und leidenschaftlicher Salsero veröffentliche ich regelmäßig Beiträge in Text und Bild in Zeitungen, Magazinen, Zeitschriften und im Internet rund um die Salsaszene, Schwerpunkt Freiburg, aber auch weltweit. Hier ein Beispiel einer Veröffentlichung: http://www.startfrei.com/file/rhwa/allgemein/Regio_aktiv_Fruehjahr_09_Salsa_RW.pdf
Einen aktuellen Überblick liefert meine Seite www.regiosalsa.de.


Ort:Startfrei Reinhold Wagner
Freiburg
Google maps