Login: Passwort:




Straßburg - Stadt der spiegelnden Kanäle

Ein sonniger Tag im goldenen Herbstlicht ist genau die richtige Gelegenheit für einen Ausflug nach Straßburg ins Elsass. Ein kurzer Sprung über den Rhein bringt den Besucher in eine Stadt, in der er sich augenblicklich zurück ins Mittelalter versetzt fühlt. Nicht, weil dort die hygienischen Bedingungen derart im Nachtreffen wären, nein: die Rede ist vom Flair der alten Fachwerkhäuser, Pflastersteinstraßen und Kanäle. Eng an eng drängen sich die urigen Häuser der Altstadt – besonders eindrucksvoll im Stadtteil „Petit France“ zu bewundern ...
Das Licht der untergehenden Sonne taucht die Häuserfronten in warme Farben. Das bunte Herbstlaub raschelt munter in den Bäumen entlang der Flussufer. Und wenn sich der Wind legt, werfen die Fassaden und Brückenbögen ein makelloses Spiegelbild auf die ruhende Wasseroberfläche ... Gemächlich zieht ein Kahn vorbei und passiert die nostalgischen Schleusenanlagen. Ganz nach dem Vorbild ihrer „großen Brüder“ aus Paris befördern Aussichtsboote unter wetterfesten Glaskuppeldächern die Schaulustigen bequem durch die Kanäle der Stadt ... Ein Stadtbummel, der auch das nächtliche Straßburg beleuchtet, nimmt den Leser mit auf eine sinnliche Entdeckungstour durch die elsässische Hauptstadt.


Ort:Startfrei Reinhold Wagner
Freiburg
Google maps